Dr. Philipp Luhmann, LLM

Rechtsanwalt

Notar

Anna v. Knebel Doeberitz

Rechtsanwältin

Notarin

Nutzen Sie gern unsere Datenblätter zur Vorbereitung auf unseren Besprechungs- oder Beurkundungstermin!

Aufgabengebiete eines Notars / einer Notarin

 

Durch seine Unabhängigkeit von Staat und Auftraggeber sichert der Notar auch dem unerfahrenen Bürger sein Recht. Der Notar hat die Aufgabe, Bürger und Bürgerinnen bei schwierigen und folgenreichen Rechtsgeschäften zu betreuen, wie z. B. bei:

  • Immobiliengeschäften

    • Kauf, Schenkung und Nießbrauch

    • Hypotheken- oder Grundschuldbelastungen

  • Gesellschaftsrecht / Handelsregister

    • Gründung oder Umgestaltung einer Gesellschaft

    • Vertretungsregelungen und Registeranmeldung 

  • Testament und Erbe

    • Testament und Erbvertrag

    • Erbschein und Nachlassverteilung

  • Familienrecht

    • Eheverträge und Scheidungsfolgenverträge

    • Adoption

 

Der Notar berät und belehrt die Parteien über die Folgen, zeigt Alternativen auf und hilft bei der Formulierung von Verträgen. Nach der Beurkundung überwacht der Notar Zahlungen, verwahrt treuhänderisch Gelder und sorgt für Eintragungen etwa im Grundbuch oder Handelsregister.Notarielle Urkunden beweisen noch nach Jahrzehnten unwiderleglich die getroffenen Vereinbarungen. Seine Sachkunde und Erfahrung kann der Notar am besten einsetzen, wenn er frühzeitig eingeschaltet wird. Das Ergebnis ist eine klar und unzweideutig gefasste Urkunde.

 

Kosten

Die Notargebühren sind gesetzlich festgelegt. Ihre Höhe richtet sich ausschließlich nach Bedeutung und Wert des Geschäfts und nicht nach dem Arbeitsaufwand des Notars. Für jedes Geschäft sieht die bundeseinheitliche Kostenordnung einen bestimmten Gebührensatz vor. Die Kostenordnung verbietet es dem Notar ausdrücklich, niedrigere Gebühren zu berechnen als die Kostenordnung vorschreibt.

 

Berufs- und Gebührenvorschriften:

Bundesnotarordnung (BNotO),
Beurkundungsgesetz (BeurkG),
Richtlinien der Schleswig-Holsteinischen Notarkammer,
Dienstordnung für Notare,
Kostenordnung (KO),
Europäische Standesrichtlinien,
sämtlich zugänglich über die Homepage der Bundesnotarkammer